Coronaimpfung

Stand 15.12.2023

generelle Informationen zur Impfung mit dem Impfstoff der Firma BioNTech

Für die Grundimmunisierung werden zwei Impfungen benötigt. Die zweite Impfung wird in einem Abstand von 4 Wochen nach der ersten durchgeführt, eine Auffrischimpfung sollte 12 Monate nach der 2. Impfung durchgeführt werden. Als vollständig geimpft zählt man 14 Tage nach der zweiten Impfung.

Boosterimpfung

Die generelle Empfehlung zur einmaligen Boosterimpfung gilt für alle ab 12 Jahren, deren letzte Impfung der Grundimmunisierung bereits 6 Monate zurückliegt.

Für Personen ab 60 Jahren, Bewohner:innen von Pflegeeinrichtungen, Menschen, die in Pflegeeinrichtungen betreut werden und Menschen mit Vorerkrankungen, mit erhöhtem Risiko für einen schweren Covid-19 Verlauf werden vorzugsweise im Herbst weitere Boosterimpfung empfohlen, diese sollen frühstens 12 Monate nach dem letztem Ereignis (Impfung oder Infektion) erfolgen.

Personal aus medizinischen und pflegerischen Einrichtungen sollte sich ebenfalls 12 Monate nach dem letzten Ereignis erneut boostern lassen.

Impfung mit einem nicht in Europa zugelassenen Coronaimpfstoff

Wer zuvor eine vollständige Grundimmunisierung mit einem der folgenden Impfstoffe erhalten hat (Sputnik V, Covaxin, Covilo oder CoronaVac) muss sich hier in Deutschland nicht mehr neu grundimmunisieren lassen. Studien haben gezeigt, dass eine Boosterimpfung mit einem mRNA-Impfstoff hier einen vergleichbaren Impfschutz bietet wie eine Boosterimpfung nach zwei mRNA-Impfungen. Hier wird also lediglich eine Dosis eines mRNA-Impfstoffes frühestens 6 Monate nach der 2. Impfung benötigt.
Wer mit einem anderen außer den oben genannten Impfstoffen geimpft wurde sollte sich weiterhin für einen vollständigen Impfschutz erneut grundimmunisieren lassen.

Sie finden uns in der

Schwetzinger Str. 138
68165 Mannheim